WIE MAN EIN ANGESEHENER SCHAUSPIELER MIT EINER LANG ANHALTENDEN KARRIERE WIRD

commentaires · 118 Vues

WIE MAN EIN ANGESEHENER SCHAUSPIELER MIT EINER LANG ANHALTENDEN KARRIERE WIRD

Der Mystiker Hollywoods bringt jedes Jahr Tausende von angehenden Schauspielern nach Los Angeles. Sie haben das Gefühl, dass sie „das Zeug dazu haben“, es als Star zu schaffen, also bewaffnen sie sich mit einem reproduzierten Digitalfoto, das von ihrem besten Freund Pornodarstellerin werden  aufgenommen wurde, und ein paar Theaterauftritten in der Gemeinde, um eine reguläre Rolle bei CSI: Miami zu buchen . Nach ein paar Monaten geht ihnen das Geld aus und die einzigen Vorsprechen, die sie hatten, waren für einen Studentenfilm und einen Softpornostreifen. Keine Buchungen, keine regelmäßigen Serien, über die man jubeln könnte, und kein Rückruf von der Massensendung des Lebenslaufs an die Agenten.

 

Einige dieser Schauspieler bleiben länger, aber die meisten gehen schließlich nach Hause ... zu Tausenden. Das ist der Mythos von Hollywood, dass jeder im Lotto gewinnt, wenn man nur einzieht.

 

Wayne C. Dvorak ist ein erfolgreicher Schauspielcoach in der Gegend von Los Angeles, der weiß, was es braucht, um als Schauspieler wirklich erfolgreich zu sein und eine lang anhaltende und zufriedenstellende Schauspielkarriere zu haben. Hier sind seine Antworten darauf, wie man den Mythos Hollywood überwindet, um eine erfolgreiche und preiswürdige Schauspielkarriere aufzubauen.

 

FRAGE: Was sagen Sie zu dem Mythos, dass Sie keine Ausbildung brauchen, um ein erfolgreicher Schauspieler zu sein?

 

Es gibt verschiedene Arten von Karrieren in Hollywood. Eine erfolgreiche Art ist es, Persönlichkeitsdarsteller zu werden. Diese Schauspieler spielen sich im Grunde selbst – wie ein Stand-up-Comedian wie Ray Romano oder eine schöne Frau wie Pamela Anderson; Die Karrieren dieser Menschen sind um ihre Persönlichkeit herum aufgebaut. Es ist eine Art Karriere, es ist Teil des Showbusiness, und ihr Publikum hat Schwierigkeiten, sie als etwas anderes zu akzeptieren. Persönlichkeitsdarsteller konzentrieren sich nicht wirklich auf tiefgründiges Schauspiel. Natürlich gibt es Ausnahmen, wie Rosie O'Donnell. Aber wenn Sie wirklich ein Schauspieler sein wollen, der für sein Schauspiel bekannt ist (nicht nur für seine Persönlichkeit), dann müssen Sie bereit sein, die Arbeit zu leisten, die nötig ist, um tatsächlich einer zu werden. Und das braucht Hingabe. Es braucht Hingabe, um ein Handwerk zu lernen. Und ich denke, dass sich die meisten Leute einfach nicht die Zeit nehmen. Schauspieler müssen wirklich funktionieren. Sie müssen sich hinsetzen und etwas Ernsthaftes tun.

 

FRAGE: Sie brauchen also kein Talent?

 

Zu lernen, wie man handelt, verleiht einem ganz sicher nicht das Talent. Das Talent ist schon da. Aber das Schauspieltraining zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Talent einsetzen und entwickeln können, was der Schlüssel ist. Sie müssen das Training absolvieren, um für komplexe Charakterteile berücksichtigt zu werden. Und Schauspieler, die ein echtes Handwerk haben, haben die Chance, einen langlebigen Charakter zu haben. Sie haben eine Reihe von Schauspielern. Sie sind nicht nur ein One-Trick-Pony.

 

FRAGE: Aber wenn ich im Gemeinschaftstheater war, ist das nicht ein guter Ort, um zu lernen, wie man Schauspieler wird?

 

Unser US-Community-Theater ist oft einfach nur schlecht. Auch wenn Sie absolut aufrichtig sein können, lernen Sie vielleicht immer noch die falsche Technik und schaffen sich schlechte Schauspielgewohnheiten, die überwunden werden müssen, wenn Sie schließlich Fernseh- und Filmschauspieler werden wollen. Meistens sind kommunale Theaterproduktionen nicht gut besetzt, und junge Schauspieler spielen Rollen, die sie niemals professionell spielen könnten, also lernen sie Tricks, um die Show zum Laufen zu bringen. Wenn der Schwerpunkt darauf liegt, die Show zu eröffnen, aber nicht wirklich zu lernen, wie man sich als Schauspieler am besten einsetzt, dann entwickelt man diese schlechten Schauspielgewohnheiten.

 

Viele Leute, die nach Hollywood kommen, haben das Ding „Traumfabrik“ gekauft. Und dann dauert es eine Weile, bis sie es kapiert haben, dass sie an ihrer Schauspielerei arbeiten müssen. Und ich sage nicht, dass es in einem Kurs gemacht werden muss, aber es sollte ein Ort Pornodarstellerin werden  sein, an dem Sie Anleitung von einem sachkundigen Fachmann erhalten, der wirklich weiß, was er oder sie tut. Denn ein Haufen Leute, die zusammenkommen, etwas zusammenwerfen, wie ein Gemeinschaftsspiel, wird dir nicht unbedingt beim Lernen helfen.

 

FRAGE: Was ist mit dem Mythos, dass es so etwas wie Technik oder eine Methode für die Schauspielerei nicht gibt – es hängt alles davon ab, wie Sie die Worte sagen und in Ihrem Aussehen?

 

Ich stimme dir nicht zu. Obwohl es stimmt, dass viele Schauspieltechniken Ihnen auffällige Dinge oder Tricks beibringen, bietet Ihnen eine effektive Technik oder Methode zum Schauspiel die Werkzeuge und den Ansatz, die erforderlich sind, um glaubwürdig und konsistent zu sein - und eine echte Schauspielkarriere zu schaffen.

 

Zum Beispiel werden dir viele Leute beibringen, wie man aus Drehbüchern liest und sagen: „Diese Zeile wäre viel effektiver, wenn du es so sagen würdest“, aber es ist vielleicht nicht die emotionale Wahrheit dessen, was die Szene ist. Es reicht also nicht unbedingt aus, einen Weg zu finden, eine Zeile zu sagen, es sei denn, Sie arbeiten an Fernsehkomödien oder Sitcoms. aber selbst in diesen Medien müssen die Schauspieler ehrlich sein, um einen glaubwürdigen Charakter zu liefern. Dies gilt auch für Dramen und Filmkomödien, wenn Sie nicht nur lustige Dinge sagen können, sondern auch den Kern der Figur finden möchten – wer die Figur wirklich ist. Und genau das wird Ihnen eine gründliche Schauspieltechnik beibringen.

 

FRAGE: Es gibt so viele Leute, die Workshops und Kurse in Los Angeles geben. Viele von ihnen sagen zum Beispiel, dass es nur sechs Wochen dauert, um sich auf die Pilotsaison vorzubereiten. Warum sollte ich mehr Zeit damit verbringen wollen, ein arbeitender Schauspieler zu sein?

 

Eines der Probleme, die meiner Meinung nach in Los Angeles bestehen, ist, dass viele der derzeitigen Trainer den Schauspielprozess nicht selbst durchlaufen haben (vom Training über die Buchung bis hin zum Auftritt). Dies kann dazu führen, dass sie schlechte Ratschläge geben, die außerhalb des Unterrichts nicht funktionieren, oder ihr Ansatz ist vielleicht intellektuell, hat aber möglicherweise nicht viel praktische Anwendung. Ich habe zum Beispiel einmal an einem Film mitgearbeitet, bei dem ein Schauspielerkollege während der Dreharbeiten Zeilen im Drehbuch übersah, und hinterher wollte die Regisseurin wissen, warum sie die Zeilen übersah. Sie sagte, es liege daran, dass sie nicht das Gefühl habe, „im Moment“ zu sein, also habe sie die Zeilen nicht gesagt – es sei das, was ihr Trainer ihr beigebracht habe. Das machte den Regisseur wütend. Trainer müssen also nicht nur wissen, wie man Technik vermittelt, sondern auch praktische Ratschläge geben.

 

Außerdem wird ein Großteil des Trainings, das in Los Angeles stattfindet, nicht in Schritten durchgeführt – A, B, C. Stattdessen springen Workshops und sechswöchige Programme mit Technik, Charakterarbeit und Szenenstudium überall hin. Und die Folge ist, dass Menschen oft Entwicklungspunkte verpassen und gravierende Lücken im Schauspielverständnis haben.

commentaires